Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

G7 Bürgerbüro eröffnet


Mehr Information

Informationen durch die Pressestelle der Bayerischen Polizei:

G7-Gipfel 2022

Bayerische Polizei ab sofort in Bürgerbüros in Garmisch-Partenkirchen und Krün persönlich vor Ort

Anlässlich des bevorstehenden G7-Gipfels hat die Bayerische Polizei ihr Bürgerserviceangebot zur Information der Bevölkerung erneut ausgeweitet. Am Montag, 16.05.2022, wurden von Staatssekretär Sandro Kirchner in den Rathäusern der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen und der Gemeinde Krün Bürgerbüros eröffnet. Ab sofort können sich Interessierte nun auch vor Ort über die polizeilichen Maßnahmen anlässlich des Gipfeltreffens auf Schloss Elmau informieren.
Die Bayerische Polizei hat ihr Bürgerserviceangebot anlässlich des G7-Gipfels 2022 mit der Eröffnung von Bürgerbüros in den Rathäusern der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen und der Gemeinde Krün am Montag, 16.05.2022, nochmals deutlich ausgeweitet. Rund sechs Wochen vor dem Gipfeltreffen auf Schloss Elmau stehen von nun an erfahrene Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte zunächst werktags, Montag bis Freitag, in der Zeit von 9:00 bis 17:00 Uhr, für Fragen rund um den polizeilichen Einsatz in den beiden Bürgerbüros zur Verfügung. Mitte Juni werden die Öffnungszeiten nochmals erweitert. Das bereits seit Ende Februar 2022 geschaltete Bürgertelefon ist ab sofort werktags, Montag bis Freitag, von 9:00 bis 20:00 Uhr, und somit am Abend für zwei Stunden länger als bislang, erreichbar.
Der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, Sandro Kirchner, eröffnete zunächst zusammen mit der Ersten Bürgermeisterin Elisabeth Koch (Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen) und Polizeipräsident Manfred Hauser das Bürgerbüro im Rathaus Garmisch-Partenkirchen. Im Anschluss wurde das Bürgerbüro in der Gemeinde Krün gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister Thomas Schwarzenberger eröffnet.
„Wenn ein weltpolitisches Großereignis vor der eigenen Haustüre stattfindet, dann braucht man kompetente Ansprechpartner. In den Bürgerbüros erhalten Betroffene Informationen aus erster Hand. Dies hat 2015 schon hervorragend funktioniert und umso mehr freut es mich, dass wir hier erneut einen so wichtigen Bürgerservice anbieten können“, bekräftigte Staatssekretär Sandro Kirchner.
Erste Bürgermeisterin Elisabeth Koch betonte wie wichtig es sei, ihren Bürgerinnen und Bürgern einen Ort anzubieten, an dem alle Fragen und Probleme, die der G7-Gipfel mit sich bringe, direkt mit der Polizei besprochen werden können.
Auch für Ersten Bürgermeister Thomas Schwarzenberger war es selbstverständlich, der Bayerischen Polizei eine Räumlichkeit als Anlaufstelle für die Bevölkerung zur Verfügung zu stellen. „Dies ist sinnbildlich für den Schulterschluss zwischen Polizei und den Institutionen vor Ort, den wir von Anfang an intensiv gepflegt haben. Danke, dass Sie da sind!“
Polizeipräsident Manfred Hauser bedankte sich zunächst sowohl bei der Ersten Bürgermeisterin Elisabeth Koch als auch beim Ersten Bürgermeister Thomas Schwarzenberger für die Bereitstellung der Räumlichkeiten in den jeweiligen Rathäusern. „Es ist unser oberstes Ziel, den Teilnehmern des G7-Gipfels eine sichere Durchführung ihres Treffens zu gewährleisten. Gleichzeitig versuchen wir, die Einschränkungen für die Menschen vor Ort so gering wie möglich zu halten. Gänzlich verhindern werden wir sie jedoch nicht können. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir für Sie und ihre Fragen da sind!“
 

Erreichbarkeiten ab 16.05.2022:

Bürgerbüro Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen
(werktags, Montag bis Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr)
Rathausplatz 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Bürgerbüro Gemeinde Krün
(werktags, Montag bis Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr)
Rathausplatz 1, 82494 Krün

Bürgertelefon Inland
(werktags, Mo.-Fr., 09:00 – 20:00 Uhr)
Tel.: 0800 / 7766330

Bürgertelefon aus Österreich
(werktags, Mo.-Fr., 09:00 – 20:00 Uhr)
Tel.: 00800 / 77663300

Mobiles Bürgerbüro Loisach-Ammertal
Fahrplan Loisach-Ammertal
Mobiles Bürgerbüro Isartal - Kochelsee
Fahrplan Isartal - Kochelsee

Bürgerinformation E-Mail-Adresse: g7.buergerinfo@polizei.bayern.de

Internet-Homepage (mit elektronischem Kontaktformular): www.polizei.bayern.de/g7

FAQ-Seite des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration: www.g7.bayern