Unterkunftssuche
Unterkunftssuche
Alle Unterkünfte in Grainau

Spendenlauf Grainauer Kinder


Mehr Information

Grainauer Kinder sammeln 10 800 Euro bei Spendenlauf

„Menschen laufen für Menschen“, dieses Motto wählten die Grainauer Grundschulkinder zusammen mit Ihren Lehrerinnen, um auf diesem Wege ukrainische Kinder zu helfen. Anfang Mai liefen 90 Kinder 995 Kilometer und brachten es Dank der Spendenfreudigkeit der „Laufsponsoren“ (Eltern, Verwandte und Freunde der Kinder) auf die stattliche Summe von 10 800 Euro.
Das Geld wurde auf drei Hilfsorganisationen aufgeteilt. Lehrkraft Katrin Esser erklärte: „Wir möchten sowohl hier vor Ort geflüchtete Kinder unterstützen, wie auch in der Ukraine selbst. Daher geht ein Teil an die „Lebenslust Garmisch“. Ein Weiterer an „Das Blau Land hilft“, die gezielt benötigte Hilfsgüter beschaffen und der dritte Teil geht an die RTL-Stiftung „Wir helfen Kinder“. Diese kümmern sich direkt in der Ukraine um lebensrettende Maßnahmen.“
Damit die Spenden an die genannten Hilfsorganisationen weitergeleitet werden können, übergaben die Kinder zusammen mit den Lehrkräften den Scheck symbolisch an die Gemeinde bzw. an Bürgermeister Stephan Märkl. Dieser war hocherfreut, dass die Grainauer Kinder einen solchen Eifer an den Tag gelegt haben und bedankte sich herzlich bei allen Beteiligten.  

Grainauer Kinder bei der Scheckübergabe

Große Freude herrschte nicht nur bei den Kindern der Grundschule als der Scheck durch Katrin Esser, Lehrerin und Initiatoren des Spendenlaufes, an Bürgermeister Stephan Märkl übergeben wurde, sondern auch bei Rektorin Petra Anschütz (hinten rechts.), sowie beim restlichen Lehrerinnen Kollegium.